Navigation:

FREIWILLIGE FEUERWEHR BAD STEBEN

Freiwillige Feuerwehr Bad Steben

Navigation:

Kinderfeuerwehr
Die Löschlöwen auf Entdeckungstour!

Auch im Mai haben sich unsere Löschlöwen wieder zu einem Treffen am Feuerwehrhaus Bad Steben eingefunden. Bereits im vergangenen Jahr begab sich unser Betreuerteam zusammen mit den Kindern auf den Exkurs „Wo kommt unser Wasser her“. Aufbauend darauf, stand bei unserem Treffen am 6. Mai 2017 nun der Exkurs an „Wo geht unser Wasser hin“, bei dem die Löschlöwen entdecken konnten, wo die Feuerwehr eigentlich das Wasser zum Löschen herbekommt. Aufgeteilt in zwei Gruppen schauten wir uns also bei einem Rundgang durch Bad Steben die verschiedenen Löschwasserentnahmestellen an die es gibt. Vom Über- und Unterflurhydranten, über einen Löschwasserbehälter, bis hin zu einer Zisterne am Festplatz. Die Zisterne am Festplatz, sowie einen Überflurhydranten am Feuerwehrhaus konnten wir uns sogar genauer ansehen und bei der Inbetriebnahme waren die Löschlöwen selbst dann auch praktisch gefordert und halfen beim auf und zu drehen des Hydranten oder durften selbst einmal eine Saugleitung kuppeln. Unterstützt wurden sie hierbei von unseren Feuerwehrlern im Team. Neben der Praxis, war allerdings auch die Aufmerksamkeit und gute Ohren der Kids gefragt! Gemeinsam mussten die Gruppen einen Quiz-Fragebogen ausfüllen, der am Ende bei den Betreuern abgegeben wurde und bis zum nächsten Mal ausgewertet wird. So mussten die Löschlöwen auf ihrem Exkurs unter anderem die Über- und Unterflurhydranten auf der Strecke zählen, Fragen zur Feuerwehr beantworten oder zu den einzelnen Entnahmestellen die erkundet wurden eine Frage beantworten.

Das nächste Treffen findet am 3. Juni 2017 statt, bei dem ein gemeinsames Grillen mit den Eltern geplant ist.

„Ramadama“ bei den Stemmer Löschlöwen

Bei unserer Kindergruppe steht nicht nur die Feuerwehr im Mittelpunkt, sondern auch Umweltschutz wird großgeschrieben. Deshalb sammelten am 01. April 2017 zwanzig Löschlöwen mit den Betreuern den Müll rund um die Sachsenruh. Alle waren mit Feuereifer dabei und die Müllsäcke waren schnell gefüllt. Die Kinder mussten bei ihrer Sammelaktion eine völlig unverständliche Handlungsweise von Hundebesitzern feststellen. Hundehaufen in die dafür vorgesehenen Plastikbeutel zu verpacken ist zwar gut, deren Entsorgung im Wald und der Natur aber absolut nicht!

Der zweite Bürgermeister Wolfgang Gärtner bedankte sich für diesen Einsatz im Namen der Markt-Gemeinde mit einem Korb voller Süßigkeiten. Zum Abschluss erhielt noch jeder Löschlöwe von der im Februar übergebenen CSU-Spende seine eigene Mütze. Wer Lust hat bei uns mitzumachen, wir treffen uns regelmäßig am ersten Samstag im Monat am Feuerwehrhaus Bad Steben um 14.00 Uhr.

CSU spendet Erlös der Weihnachtsaktion für einen guten Zweck: Wintergrillen für die Kinderfeuerwehr!

Das erste Wintergrillen der Bad Stebener CSU  rund um die Walhalla war ein voller Erfolg. Nicht nur der große Zuspruch von über 200 Besuchern freute die Organisatoren  um Christian Wages, Maximilian Stöckl und Monika Josiger, auch die Kasse klingelte ordentlich.

Und so konnte nun – wie angekündigt – der Erlös aus dem Verkauf von Glühwein, Budenschuster-Bier und Unglaubs Bratwürsten an die Verantwortlichen der Kinderfeuerwehr Bad Steben übergeben werden. Die “Stemmer Löschlöwen” treffen sich immer am so genannten Sirenen-Samstag, dem ersten Samstag eines Monats im Feuerwehrhaus.

Im Rahmen des jüngsten Treffs der jungen Feuerwehraspiranten übergab eine Delegation der Bad Stebener CSU den Reinerlös in Höhe von 350 Euro an die Leiter Dirk Diezel und Viktoria Horn sowie das weitere Betreuerteam. Der fröhlichen Kinderschar war es recht, dass mit dem Betrag weitere Aktionen der feuerwehrbegeisterten Löschlöwen in Angriff genommen werden können. Daniela Diezel hatte auch schon so eine Idee, die sie aber noch nicht verraten wollte!

 

Auf dem Foto im Kreis der “Stemmer Löschlöwen” von links: Bürgermeister Bert Horn, JU-Vorsitzender Maximilian Stöckl, Feuerwehrvorstand Horst Schilling, Ehrenkreisbrandmeister Helmut Singer,  Martin Drechsel, Silke Horn, Franziska Ahrens, Viktoria Horn, Gudrun Spörl, Michael Vogler, Jörg Zittrich, Daniela Diezel, CSU-Vorsitzender Christian Wages

Stemmer Löschlöwen auf Geschichtsreise

Am 05.03.2016 startete die Bad Stebener Kinderfeuerwehr zu einem Ausflug ins Feuerwehrmuseum im Schauensteiner Schloss.
Unter der Führung von unserem Kameraden Jürgen Horn und unserem Ehrenkreisbrandmeister Helmut Singer erfuhren wir viel über die Geschichte der Feuerwehr.
Im Schloß sind z.B. Embleme von allen Feuerwehren des Landkreises Hof und Gruppenbilder von einzelnen Gruppen ausgestellt. Da mussten wir ganz schön lachen, als wir ein Bild von Bad Steben entdeckten, auf dem teilweise noch aktive Feuerwehrmänner mit drauf waren. Die hätten wir fast nicht erkannt.
Wir sahen auch Eimer aus Leinen, die früher jeder daheim hatte, und die man bei Alarm zum Wasser schöpfen benutzte, alte Schutzkleidung, ganz alte Handdruckspritzen, sowie Signalhörner, weil es ja früher keine Sirenen gab.
In der neuen Halle konnten wir viele Großfahrzeuge anschauen. Dort waren auch alte Pumpen und Schlauchwägen zu sehen, die man entweder selber oder mit Pferden ziehen musste. In einem Auto durften wir auch mal Probesitzen und uns wie ein echter Feuerwehrmann fühlen. Das alte Bad Stebener Feuerwehrauto ist dort auch ausgestellt und das kann, wie teilweise die anderen auch, sogar noch fahren.
Der Nachmittag hat uns allen sehr gut gefallen und wir bedanken uns nochmal bei Jürgen und Helmut für die interessante Führung.
Wir freuen uns auch schon auf unser nächstes Treffen am 02.April. Da fahren wir dann ins HoFlaHopp.
Wer Lust hat, auch ein Stemmer Löschlöwe zu werden: Wir treffen uns jeden ersten Samstag im Monat ab 14.00 Uhr im Feuerwehrhaus Bad Steben.

Max Diezel

Offizielle Gründung der Kinderfeuerwehr "Stemmer Löschlöwen" am 30. Januar 2016

Am 30. Januar wurde die Kinderfeuerwehr Bad Steben offiziell gegründet.