Navigation:

FREIWILLIGE FEUERWEHR BAD STEBEN

Freiwillige Feuerwehr Bad Steben

Navigation:

Einsätze 2011
VU Staatsstraße 2196 Bad Steben - Thierbach

Alarmstufe: Verkehrsunfall
Alarmzeit: 19:20 Uhr, Dienstag 06. Dezember 2011

Eingesetzte Kräfte:
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 42/1
FF Bad Steben 11/1
FF Thierbach 43/1
Florian Hof Land 4/2
Florian Hof Land 4
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei

 

Schwerer Unfall mit vier Verletzten: Auto kommt auf die Gegenfahrbahn ab

Eine ältere Autofahrerin kommt am Dienstagabend mit ihrem Fahrzeug auf der Thierbacher Höhe bei Bad Steben auf die Gegenfahrbahn ab und kollidiert mit dem entgegenkommenden Verkehr.

Bad Steben – Eine 65-jährige Autofahrerin geriet am Dienstagabend auf der Thierbacher Höhe in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau aus Thierbach kommend in Richtung Bad Steben. Ein 67-jähriger Autofahrer, der in Gegenrichtung unterwegs war, versuchte noch auszuweichen. Er konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Die Wucht des Aufpralls schleuderte beide Wägen von der Fahrbahn. Die Fahrzeuge kamen erst auf der Böschung zum Stehen. Die Fahrer, und jeweils ein Beifahrer in jedem der Unfallwägen mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Dort stellte sich heraus, dass die vier Personen letztendlich noch glimpflich davonkamen. Die beiden Autos erlitten nahezu Totalschaden in Höhe von insgesamt 35 000 Euro.

Bericht: www.frankenpost.de

Brand Waldboden

Alarmstufe: Kleinbrand
Alarmzeit: 15:40 Uhr, Freitag 21. Oktober 2011
Einsatzstichwort: Brand Gebüsch

Alarmierte Kräfte:
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 11/1
FF Carlsgrün 44/1
Florian Hof Land 4/2
Polizei

Bei Carlsgrün befand sich an einem Wanderweg in Richtung Krötenmühle eine verlassene Feuerstelle.
Diese wurde mittels C-Strahlrohr abgelöscht.

BMA Alarm "Therme Bad Steben"

Alarmstufe: Brandmeldeanlage
Alarmzeit: 14:39 Uhr, Montag 24. Mai 2011
Einsatzstichwort: Brandmeldeanlage / Feuermeldung

Alarmierte Kräfte:
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 42/1
FF Obersteben 43/1
FF Carlsgrün 44/1
Florian Hof Land 4/2
Florian Hof Land 4
Rotkreuz Naila 71/1
Polizei

Fehlalarm ausgelöst durch Bauarbeiten. Kein Einsatz erforderlich.

Brand Freifläche/Gebüsch/Astwerk

Alarmstufe: Kleinbrand
Alarmzeit: 20:21 Uhr, Montag 28. März 2011
Einsatzstichwort: Brand Gebüsch

Eingesetzte Kräfte:
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 42/1
FF Bad Steben 11/1
FF Langenbach 21/1
FF Langenbach 65/1
Florian Hof Land 4/2
Polizeistreife


Am 28.03.2011 wurde die Feuerwehr Bad Steben mit dem Stichwort Brand Gebüsch alarmiert.

Im Wald bei Carlsgrün befanden sich einige unbeaufsichtigte Feuerstellen, die noch brannten.
Aufgrund des Wasserbedarfs wurde zusätzlich noch die Feuerwehr Langenbach mit ihrem Tanklöschfahrzeug nachgefordert.
Zum Ablöschen der Feuerstellen waren 3 C-Rohre und mehrere Dunggabeln im Einsatz. Mit der WBK wurden die Stellen abschließend nochmals überprüft.

Unklare Rauchentwicklung/Brandgeruch nach Verpuffung od. Explosion im Bereich Bahnhof

Alarmstufe: Brand
Alarmzeit: 01:22 Uhr, Sonntag 30. Januar 2011
Einsatzstichwort: Unklare Rauchentwicklung

Eingesetzte Kräfte:
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 30/1
FF Bad Steben 42/1
FF Bad Steben 11/1
FF Bobengrün 46/1
FF Obersteben 43/1
FF Carlsgrün 44/1
Florian Hof Land 4/2
Rettungsdienst
Polizeistreife

In der Nacht zum Sonntag wurden die Feuerwehren Bad Steben, Bobengrün, Obersteben und Carlsgrün zu einer unklaren Rauchentwicklung nach einer evtl. Verpuffung oder Explosion im Bereich Bahnhof alarmiert.
Nach Erkundung konnte jedoch in diesem Bereich keine Feststellungen gemacht werden und die Feuerwehren konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Die mögliche Ursache dieser Meldung konnte erst am nächsten Tag festgestellt werden...

Link zum Frankenpostbericht...

Wasserschaden Einkaufsmarkt Bad Steben

Alarmstufe: Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 22:41 Uhr, Donnerstag 06. Januar 2011
Einsatzstichwort: Wasserschaden


Eingesetzte Kräfte:

FF Bad Steben 11/1
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 30/1
Florian Hof Land 4/2

Nach Erkundung von Einsatz-Nr. 7 wurde die Feuerwehr Bad Steben zu einem Wasserschaden in den Neukauf-Einkaufsmarkt alarmiert.
Dort war ein massiver Wassereintritt vorhanden. Es wurden einige Rohre im Außenbereich entfernt, damit dass Wasser ablaufen konnte.

Erkundung Wassereintritt Einkaufsmarkt

Alarmstufe: Erkundung
Alarmzeit: 22:29 Uhr, Donnerstag 06. Januar 2011
Einsatzstichwort: Erkundung


Eingesetzte Kräfte:

FF Bad Steben 11/1
Florian Hof Land 4/2

Gemeldeter Dachstuhlbrand / Kaminbrand

Alarmstufe: Brand mit Personen in Gefahr
Alarmzeit: 18:13 Uhr, Donnerstag 06. Januar 2011
Einsatzstichwort: Brand Dachstuhl / Person in Gefahr


Eingesetzte Kräfte:

FF Bad Steben 11/1
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 30/1
FF Bad Steben 42/1
FF Geroldsgrün 11/1
FF Geroldsgrün 40/1
FF Geroldsgrün 21/1
FF Bobengrün 46/1
FF Obersteben 43/1
Florian Hof Land 4
Florian Hof Land 4/2
Rettungsdienst
Polizeistreife

Um 18:13 Uhr wurden die Feuerwehren Geroldsgrün, Bad Steben, Bobengrün und Obersteben zu einem Dachstuhlbrand in die Faber-Castell-Straße nach Geroldsgrün alarmiert.
Am Dachstuhl war eine Rauchentwicklung sichtbar. Die Atemschutztrupps der Feuerwehr Geroldsgrün drangen in das Haus vor und konnten feststellen das es sich lediglich um einen Kaminbrand handelte.
Somit konnten die Fahrzeuge von Bad Steben nach kurzer Zeit wieder einrücken.

Fahrbahn überschwemmt Nailaer Str.

Alarmstufe: Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 15:58 Uhr, Donnerstag 06. Januar 2011
Einsatzstichwort: Fahrbahn / Gehweg überschwemmt


Eingesetzte Kräfte:

FF Bad Steben 11/1
FF Bad Steben 40/1
FF Bad Steben 42/1
Florian Hof Land 4/2

Zur 4. Überschwemmung in der Nailaer Straße fuhren beide Löschgruppenfahrzeuge und beseitigten diese.

Fahrbahn überschwemmt Geroldsgrüner Str.

Alarmstufe: Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 15:26 Uhr, Donnerstag 06. Januar 2011
Einsatzstichwort: Fahrbahn / Gehweg überschwemmt


Eingesetzte Kräfte:

FF Bad Steben 11/1
FF Bad Steben 40/1
Florian Hof Land 4/2

Zeitgleich zum Einsatz Nr. 2 beseitigte Das LF 16/20 in der Geroldsgrüner Straße eine Fahrbahnüberschwemmung.

Fahrbahn überschwemmt Bahnhofstr.

Alarmstufe: Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 15:26 Uhr, Donnerstag 06. Januar 2011
Einsatzstichwort: Fahrbahn / Gehweg überschwemmt


Eingesetzte Kräfte:

FF Bad Steben 42/1

Zu einer weiteren Fahrbahnüberschwemmung an der Bahnhofstraße im Kreuzungsbereich zur Jean-Paul-Str. wurde das LF 8 geschickt. Dort wurden die Gullis vom Schnee befreit, damit dass Wasser ablaufen konnte.

Fahrbahn überschwemmt St 2196

Alarmstufe: Technische Hilfeleistung
Alarmzeit: 14:40 Uhr, Donnerstag 06. Januar 2011
Einsatzstichwort: Fahrbahn / Gehweg überschwemmt


Eingesetzte Kräfte:

FF Bad Steben 11/1
FF Bad Steben 40/1
Florian Hof Land 4/2

Zu einer Fahrbahnüberschwemmung auf der Staatsstraße 2196 an der Abzweigung Nordumgehung wurde die Feuerwehr Bad Steben alarmiert.
An den Straßenrändern wurden Gräben gezogen damit dass Wasser abfließen konnte.