Navigation:

FREIWILLIGE FEUERWEHR BAD STEBEN

Freiwillige Feuerwehr Bad Steben

Navigation:

News
20.04.19 11:14

Übung Löschzug Wasserförderung

Am vergangenen Freitag stand die jährliche Übung mit dem Hilfeleistungskontigent Wasserförderung des Inspektionsbereiches III des Landkreises Hof auf dem Plan. Dieser aus verschiedenen Feuerwehren zusammengestellter Löschzug kommt dann zum Einsatz, wenn es in den anderen Inspektionsbereichen I und II zu Großschadenslagen kommt und die dortigen Kräfte und Mittel nicht mehr ausreichen.
Unter Leitung von Zugführer KBM Horn trafen sich die Einheiten bestehenden aus den Feuerwehren Bad Steben, Carlsgrün, Lippertsgrün und Straßdorf in Bobengrün am fest ausgemachten Treffpunkt. Dieser Treffpunkt gilt auch im tatsächlichen Einsatzfall.
Von dort ging es in Kolonnenfahrt zum Übungsobjekt an den Wanderparkplatz Rothmaiseltal an der St2198 bei Dürrenwaiderhammer.
Hier war das Ziel der Übung aus der dortigen Ölsnitz eine Wasserentnahme unter Zuhilfenahme der „Mobilen Staustelle Biber“ aufzubauen und eine Wasserförderung über lange Schlauchstrecken in Form der „Offenen Schaltreihe“ zu errichten. Die offenen Schaltreihe bedeutet, dass die Förderstrecke an mindestens einer Stelle unterbrochen ist und dort als Puffer ein großer Faltbehälter aufgebaut ist. Um eine Wasserentnahme zu simulieren wurden am Ende der Schlauchstrecke ein Strahlrohr und ein Wasserwerfer in Stellung gebracht.
Am Ende der Übung war festzustellen, dass die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren in diesem Löschzug wieder hervorragend funktioniert hat und dieser auch für den Ernstfall bestens aufgestellt ist.

zu den Bildern...