Navigation:

FREIWILLIGE FEUERWEHR BAD STEBEN

Freiwillige Feuerwehr Bad Steben

Navigation:

Fahrzeuge
Mehrzweckfahrzeug MZF VW T5

Technische Daten zum Fahrzeug:
Fahrzeug:          Volkswagen T5
Ausbau:             Firma Schäfer in Oberderdingen
Baujahr:            2014-2015
Motor:               2,0-l-TDI 4MOTION, 6-Gang-Schaltgetriebe, 103 kW (140 PS)
Funkrufname:    Florian Bad Steben 11/1
Besatzung:       1/5

Sondersignalanlage:

- Balkenanlage: Hänsch DBS3000 LED + Powerblitz (8 leistungsstarke LED's für eine hohe Fernwirkung)
- Akustik: Hänsch Typ 620 (2 intgerierte Druckkammerlautsprecher mit Stadt/Land-Schaltung und elektronischem Martinshorn, ebenso sind darüber Durchsagen möglich oder eine Aufschaltung des 4m-Band-Funks /Radioprogramms)
- Frontblitzer: 2 Hänsch Sputnik SL
- Heckkennleuchte: Hänsch Comet-LED
- Heckwarneinrichtung: 4 Hänsch Sputnik Nano in Orange
- Umfeldbeleuchtung: 3 leistungsstarke LED-Strahler

Funktechnik:
- 4m-Band-Funkgerät bedienbar über Digitalfunk-Handbedienteil (Sepura HBC2)
- Zweite Sprechstelle am Klapptisch im Mannschaftsraum ebenfalls mit Sepura HBC2-Bedienteil.
- Aktivladehalterung im Mannschaftsraum mit HRT-Repeater-Digitalfunkgerät
- zwei HRT-Digitalfunkgeräte in Ladehalterung in Fahrer- und Beifahrertür
- zwei 2m-Band-Handfunkgeräte in Ladehalterung in Fahrer- und Beifahrertür
- 2m-Band-Handfunkgerät in der Mittelkonsole
- 4m-Band-Handfunkgerät in der Mittelkonsole

Stromversorgung:
- Einspeisung und Ladeerhaltung mit 230 V über Hausnetz oder Stromerzeuger
- drei 12V-KFZ-Steckdosen (auch ohne Einspeisung)
- eine 230V-Steckdose (nur bei Einspeisung)
- Anlassen des Fahrzeuges bei Einspeisung nicht möglich

Beklebung:
Beklebung erfolgte durch die FFW Bad Steben in Eigenleistung. Verwendet wurden Produkte von Design112 und Wagner Fahrzeugbeschriftungen:
- Doppelte Bauchbinde in weiß reflektierend
- Beschriftung "MZF" "11/1" "Bad Steben" und "112" ebenfalls in weiß reflektierend
- Konturmarkierung mit silbernen Gaps
- Heckwarnbeklebung in Weiß/Rot
- Türwappen

Das neu beschaffte Mehrzweckfahrzeug mit dem Funkrufnamen "Florian Bad Steben 11/1" dient zur Führung und Leitung von Einsätzen und führt Unterlagen für den Einsatzleiter mit. Desweiteren wird es zum Mannschafts- und Gerätetransport verwendet.
Das Einsatzfahrzeug ist seit 26.04.2015 bei der Feuerwehr Bad Steben in Dienst und löst das alte MZF, einen VW T4 nach 15-jähriger Dienstzeit ab.

Zur Beladung im Detail...

 

Zum Bautagebuch...

Tanklöschfahrzeug TLF 3000

Löschgruppenfahrzeug LF 16/20

 

Hersteller (Aufbau):   IVECO (Magirus Brandschutztechnik)
Baujahr:                    2001
Leistung:                   177 kW/241 PS
Gesamtgewicht:        13500 kg
Heckpumpe:              FP 16/8
Löschwasserinnhalt: 2000 l
Funkrufname:            Florian Bad Steben 40/1

Das Löschgruppenfahrzeug LF 16/20 mit dem Funkrufnamen "Florian Bad Steben 40/1" ist das Erstangriffsfahrzeug der FF Bad Steben bei Bränden und technischer Hilfeleistung.

Zur Beladung im Detail...

Drehleiter DLA(K) 23/12

 

Hersteller (Aufbau):                IVECO (Magirus Brandschutztechnik)
Baujahr:                                 1993
Leistung:                                193 kW/264 PS
Gesamtgewicht:                     14000 kg
Funkrufname:                         Florian Bad Steben 30/1
Leiterlänge: (Rettungshöhe): 30m (23m Höhe bei 12m Ausladung)

Die Drehleiter DLA(K) 23/12 mit dem Funkrufnamen „Florian Bad Steben 30/1“ dient zur Rettung von Personen aus Höhen und Tiefen. Es ist meistens das zweite Fahrzeug im Löschzug der Feuerwehr Bad Steben.

Zur Beladung im Detail...

Gerätewagen Logistik GW-L2

Fahrgestell:               MAN TGM 13.250 4x4 BL
Aufbau:                     Iveco Magirus Brandschutztechnik
Baujahr:                    2012
Motor:                       MAN PURE DIESEL 184 kW/250 PS
Gesamtgewicht:        13000 kg
Funkrufname:            Florian Bad Steben 56/1

Das neuste Fahrzeug der Gerätewagen-Logistik 2 ist seit März 2012 bei der Feuerwehr Bad Steben! 

zum Bautagebuch...


Der Gerätewagen Logistik GW-L2 mit dem Funkrufnamen "Florian Bad Steben 56/1" ist durch sein Modul Wasser mit 2000 m B-Schläuchen ausgerüstet und dient bei Einsätzen zur Wasserförderung über lange Schlauchstrecken.

Zur Beladung im Detail...

Zur Bildergalerie...

Pulverlöschanhänger P250

 

Hersteller (Aufbau):   Gloria
Baujahr:                     1972
Löschmittel:                250 kg Löschpulver

 

 

 

 

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------