Navigation:

FREIWILLIGE FEUERWEHR BAD STEBEN

Freiwillige Feuerwehr Bad Steben

Navigation:

Übungen
Alarmübung am Gerlaser Forsthaus

Anlässlich der Feuerwehr-Aktionswoche 2013 fand am 28. September eine Alarmübung am Wanderheim "Gerlaser Forsthaus" in Bobengrün statt.

Das angenommene Schadensereignis war ein Küchenbrand im Obergeschoss mit vermisster Person. Die Küche und umliegende Räume waren verqualmt und deswegen wurde einen Innenangriff unter Atemschutz vorgenommen.

Beteiligt bei dieser Übung waren die Feuerwehren aus Bad Steben, Bobengrün, Geroldsgrün sowie Lichtenberg.

Einsatzübung in Thierbach

Am 15. Juni 2013 fand anlässlich des Gartenfestes der Feuerwehr Thierbach eine Einsatzübung statt.

Es wurde angenommen dass sich eine Scheune im Vollbrand befand und die umliegenden Gebäude insbesondere das Wohnhaus abgeschirmt werden müssen.

Einsatzübung in Langenbach

Anlässlich des Gartenfestes der Feuerwehr Langenbach fand am 25. Mai 2013 eine Einsatzübung statt.

Angenommen wurde der Brand eines Traktors in einer Scheune. Der Brand breitete sich anschließend auf das ganze Gebäude aus.

Einsatzübung Kohlensäurewerk Hölle

Einsatzübung unter dem Alarmstichpunkt "B4" am 04. Juni 2010 am Kohlensäurewerk im Ortsteil Hölle.

Einsatzübung Klinik Auental

Vollbesetzt war die Terrasse des Cafe vor der Klinik Auental in Bad Steben am Mittwoch Abend als sich der Kreisbrandinspektor Willi Zemsch und der zweite Kommandant der Feuerwehr Bad Steben Rainer Singer einfanden um die letzten Vorbereitungen für die Einsatzübung zu treffen. Mit interessierten Blicken verfolgten die Patienten das Treiben vor der Klinik und mit leichter Ironie fragte manch einer nach was denn jetzt für ein „Großaufgebot“ an Feuerwehr aus Bad Steben zu erwarten sei.

 

Die Stimmen verstummten jedoch schnell als kurz vor halb acht Alarm ausgelöst wurde und zur Verwunderung manches Patienten stand innerhalb kürzester Zeit ein kompletter Löschzug vor dem Eingangsbereich. „Das die Feuerwehr Bad Steben sogar eine Drehleiter hat, hätte ich nicht gedacht!“ staunte eine Patientin. Einsatzleiter Mathias Diezel erkundete mit schnellen Schritten die Lage und gab ruhig seine Kommandos an die Gruppenführer: „Brand in der Sauna! – Eine Person vermisst!“ Zur Verstärkung der vorhandenen Kräfte veranlasste er die Nachalarmierung der Feuerwehren aus Bobengrün, Carlsgrün und Obersteben. Drei Trupps gingen unter Atemschutz zur Personenrettung und Brandbekämpfung vor. Durch die jährlich stattfindenden Übungen in den Kliniken haben die Feuerwehrmänner und – frauen eine sehr gute Ortskenntnis und die vermisste Person konnte schnell gefunden und gerettet werden.

 

Donat Sammer ist der Verwaltungsleiter des Rehazentrum Bad Steben und arbeitet seit vielen Jahren ganz eng mit der Feuerwehr zusammen. Ihm ist es ein Anliegen gemeinsam mit der Feuerwehr Übungen abzuhalten um so Lücken im Brandschutz zu erkennen und diese zeitnah abzustellen. So war es ihm auch ein persönliches Bedürfnis den Aktiven der Feuerwehr für Ihr Engagement zu danken und sie zu einer deftigen Brotzeit einzuladen.

 

Feuerwehrfest in Geroldsgrün 2008

Einsatzübung am 06.09.2008 anlässlich des Feuerwehrfestes der Freiwilligen Feuerwehr Geroldsgrün an den "Faber-Häusern".

Lindenfest in Lichtenberg 2008

Einsatzübung am 30.08.2008 anlässlich des Lindenfestes der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenberg an der Sonnenbräu.